Bestellung per Fax
+49 (0) 761 612 55 778
Übersicht
Technische Details
Lieferumfang
Anleitung
Informationen
Messvorgang
Riemenspannungsmessgerät Trummy2
539,00 € pro Stück inkl. MwSt.

Riemenspannungsmessgerät Trummy2

zur Vorspannungsprüfung - Frequenzmessung optisch und akustisch, Geräte zum Messen und Einstellen der optimalen Riemenspannkraft
Artikelnummer: 718755
539,00 € pro Stück inkl. MwSt.
452,94 € zzgl. MwSt.
abinkl. MwSt.zzgl. MwSt.
2 Stk.529,00 €444,54 €

Versand

DE: Kostenlos nach Deutschland
EU: 6,90 € in die EU

Eigenschaften

  • Qualitätsprodukte von Schaeffler, FAG, INA

Technische Details

Abmessungen Gerät (B x H x T) 80X126X37 mm
Betriebstemperatur 10 - 50 °C
digitaler Samplerfehler < 1 %
Gesamtfehler < 5 %
Gewicht 300 g
GTIN 4012802270839
Messbereich 10 - 800 Hz
Zolltarifnummer 90318034

Lieferumfang

  • Kunststoff-Koffer
  • Kabellose Steckersonde
  • Sonde mit Kabel für schwer zugängliche Stellen
  • 9 V-Batterie

Download FAG Trummy2 Anleitung

Informationen

Das Riemenspannungsmessgerät Laser TRUMMY2 ist ein Präzisionsinstrument zum Messen der Riemenspannung.

Mit dem Gerät wird die Schwingung des Riemens in Herz (Hz) gemessen. Hierzu wird als Eingabe das Riemengewicht pro Meter benötigt.
Zur einfacheren Handhabung haben wir allgemeine Werte für die Standardriemen in einer Tabelle zusammengefasst. Achtung, diese Werte können beim konkreten Produkt des Herstellers abweichen.

Dieser Messwert kann mit dem von den Riemenantriebherstellern vorgegebenen Sollwert (als Eigenfrequenz in Hz oder als Trumkraft in N) verglichen werden.

Ausschließlich qualifiziertes Personal darf das Präzisionsinstrument bedienen.

Messvorgang

  1. TRUMMY2 einschalten.
  2. Riemen durch Anschlagen in Eigenschwingung versetzen.
  3. Messsonde in der Mitte der freien Trumlänge über den Antriebsriemen halten, Bild 1. Der Abstand über dem Riemen sollte zwischen 3 mm und 20 mm betragen. Bei erfolgreicher Messung ertönt ein akustisches Signal. Auf dem Display erscheint die Anzeige „Messung“ mit dem Messwert in Hz.

ACHTUNG Die Messung kann nur bei abgeschaltetem und stillstehendem Abtrieb vorgenommen werden! Riemenspannung immer am längeren Riementrum in der Mitte der zwei Antriebsscheiben messen.