Kurvenrollen

Kurvenrollen filtern

Weitere Filter anzeigen
{{config.labels[column]}}

Lager mit Gewinde

Bei Kurvenrollen handelt es sich um Lager mit einem Gewindezapfen. Kurvenrollen haben eine große Ähnlichkeit zu ein- und zweireihigen Stützrollen mit einem massiven Rollenzapfen als Laufbahn und Befestigungsgewinde sowie Schmierbohrung. Der Zapfen ist mit einem Befestigungsgewinde versehen und in den meisten Fällen mit einem beidseitigen Innensechskannt oder optional auch mit aufgeschrumpftem Exenterspannring lieferbar. Durch den dickwandigen Außenring mit profilierter Mantelfläche und den Wälzkörpersatz nehmen sie hohe radiale Belastungen sowie axiale Lasten aus geringeren Fluchtungsfehlern auf.

Anwendungsbereiche

Abdichtung von Kurvenrollen

Für viele Kurvenrollen sind verschiedene Abdichtungsvarianten verfügbar

Die Außenfläche ist immer ballig.

Nachsetzzeichen für Kurvenrollen


ZeichenBedeutung
PPKunststoff-Axialgleitscheibe mit angeformter Dichtlippe auf beiden Seiten der Kurvenrolle bildet eine dreistufige Abdichtung
RRrostgeschützt durch Spezialbeschichtung Corrotect®
SKInnensechskant nur auf der bundseitigen Stirnfläche, keine Nachschmiermöglichkeit
2RSgeschützte Lippendichtung auf beiden Seiten der Kurvenrolle
Kontakt Fragen Sie uns! Antriebsberechnung berechnen Sie Ihren Antrieb Bestellung per Fax +49 (0) 761 / 612 55 778 Telefonische Beratung +49 (0) 761 / 612 55 777 Zahnriemen24 als Lesezeichen