Bestellung per Fax
+49 (0) 761 612 55 778
Ăśbersicht

Linearantriebe

Das Charakteristische an Linearantrieben ist die Positionierung eines Objekts auf einer Achse. Hierzu wird ein Objekt auf einer Achse vor- und zurückbewegt. Eines der bekanntesten Beispiele ist hier der Drucker am Computer in dem die Tintenpatronen quer zum Blatt bewegt werden, oder das auf und ab Bewegen eines Aufzugs. Wenn es um die genaue Positionierung geht sind vor allem Zahnriemenantriebe hierfür gut geeignet. Grundsätzlich können die Bewegungen aber von allen Riemenarten durchgeführt werden.

Kräfteaufteilung bei Linearantrieben

Genaue Berechnung und technische Informationen

Im Technischen Handbuch von Optibelt finden Sie genaue Informationen zur Berechnung Ihres Antriebs.
Optibelt Handbuch - (ab Seite 55)

ProduktĂĽbersicht fĂĽr Linearantriebe

Neopren Zahnriemen Meterware

  • positionsgenaue Steuerung
  • nahezu jede Länge möglich
  • mit Glasfaser oder Stahlzugträger

PU Zahnriemen Meterware

  • positionsgenaue Steuerung
  • nahezu jede Länge möglich
  • mit Kevlar oder Stahlzugträger

Rollenketten

  • positionsgenaue Steuerung
  • fĂĽr hohe KraftĂĽbertragung