Weitwinkelkeilriemen (Polyflex) 11M
ab 42,82 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Variante wählen

Weitwinkelkeilriemen (Polyflex) 11M

11 mm Breite pro Rippe, als Einzelriemen und im Verbund, für sehr hohe Drehzahlen. Zähne auf Riemenrücken für mehr Stabilität.
Rippenzahl


Eigenschaften

  • Einzelriemen mit bis zu 30.000 U/min
  • geschlossen gefertigt
  • Mit Polyester als Zugträger
  • Temperaturbereich von -54°C bis + 85°C

Technische Details

Breite 11 mm
Höhe 6,85 mm
Material PU (Polyurethan)
Profil 11M


11M-Profil

Das Profil 11M-Profil beschreibt die Breite des Riemens. Somit ist die Breite des Riemens pro Rippe {{otherData.breite}} mm. Dieses 11M-Profil ist nicht mit dem 11M-Profil zu vergleichen und sollte daher nicht verwechselt werden. Die Zähne befinden sich bei dem Riemen auf dem Riemenrücken, was zu mehr Stabilität führt.

Polyesterzugträger

Bei geringer Belastung sind Polyesterzugträger im Einsatz, da diese eine hohe Biegewilligkeit und einen geringen Querschnitt ermöglichen. Zudem sind Polyesterzugträger für korrosive Umgebungen (bspw. chlorhaltiges) Wasser geeignet.

Breite

Keilriemen werden immer mit einer bestimmten Breite angegeben. Die obere Riemenbreite sollte bündig mit der Keilriemenscheibe abschließen. Der Keilriemen sollte nicht unten in der Keilriemenscheibe aufliegen, sondern von den Flanken gehalten werden. Andernfalls funktioniert der Riemen in der Riemenscheibe nicht.

Länge

Es gibt drei verschiedene Längen bei Keilriemen, die Innenlänge, die Außenlänge und die Wirklänge. Die Außenlänge kann am besten gemessen werden und ist gut zu ermitteln, weil der Riemen meist bündig oben mit der Riemenscheibe abschließt. Die Wirklänge ist für die Berechnung der Riemenlänge entscheidend, da auch Keilriemenscheiben mit dem Wirkdurchmesser angegeben werden.

Höhe

Die Riemenhöhe ist ein Indikator für die Kraft des Riemens, da mit größerer Höhe mehr Reibfläche zwischen Riemenscheibe und Riemen vorhanden ist. Die eigentliche Kraftübertragung wird von der Zugschicht im Riemen geleistet. Somit ist nicht allein die Höhe für die Zugkraft entscheidend.