Bestellung per Fax
+49 (0) 761 612 55 778
Übersicht
Informationen
Vorteile

Breitkeilriemen

  • sehr große Leistungsübertragung
  • für Varioantriebe mit stufenloser Übersetzung
  • gezahnt gefertigt für kleine Umlenkungen und zur Verbesserung der Biegewilligkeit
  • Kraftübertragung über die Flanken des Riemens
  • Hohe Quersteifigkeit durch quer zur Laufrichtung verlaufende Fasern
  • oft auch durch ähnliche Riemenabmessungen ersetzbar

Informationen zu Breitkeilriemen

Breitkeilriemen finden vorrangig im Maschinen- und Landmaschinenbau Verwendung und wurden für stufenlose Getriebe entwickelt. Bei diesen Getrieben kann das Verhältnis der Drehzahlen der treibenden und der getriebenen Wellen (die Übersetzung) stufenlos verändert werden.
Breitkeilriemen sind flankenoffen und fast immer gezahnt gefertigt, um eine relativ große Riemenhöhe und zusätzlich noch eine kleine Umlenkung zu ermöglichen. Die Breite darf in vielen Fällen geringfügig abweichen, da die Varioscheiben nachjustiert werden können. Die Riemenhöhe ist aber mitunter für die Kraft des Riemens verantwortlich und sollte daher ungefähr übereinstimmen.

 

Vorteile von Breitkeilriemen

  • hohe Stabilität und somit große Leistungsübertragung
  • faserverstärkte Elastomerlage
  • Polyester-Zugstrang
  • gezahnt gefertigt für kleinere Umlenkungen
  • hohe Quersteifigkeit
  • Temperaturbereich von-30°C bis +70°C und bedingt bis 100°C