Spannlager-Einheiten

  • Montagefertige Gehäuseeinheiten
  • Zur Fixierung von Wellen
  • In verschiedenen Ausführungen erhältlich

Weitere Informationen

Zur Fixierung von Wellen

Spanngehäuseeinheiten bestehen aus einem Gusseisengehäuse.
Sie verfügen über ein integriertes Spannlager. Das montagefertige Bauteil kann somit sofort mit der Anschlusskonstruktion verschraubt werden. Dabei verfügt die Einheiten über eine Nachschmierbohrung, die das einfache Nachfüllen von Schmiermittel ermöglicht.

Spannlager-Einheiten dienen der Fixierung von Wellen und ermöglichen gleichzeitig deren Rotation.
Bei Wellen handelt es sich um längliche, zylindrische und rotierende Maschinenelemente, die Drehbewegungen und Drehmomenten weiterleiten. Dabei werden die statischen Fluchtungsfehler der Welle durch die Gehäuseeinheit kompensiert.

Spanngehäuseeinheiten sind verschiebbar und schwenkbar.
Sie werden dann verwendet, wenn Wellen lange Verschiebewege ausführen müssen. Einsatz finden die Einheiten vor allem in Gurtföderanlagen. Aber auch im Agrar-, Bau- und Bergbaubereich, der Verpackungs-, Holz- und Abfallindustrie sowie in Textil- und Papierbearbeitungsmaschinen.

Vorteile:

  • Einbaufertig geliefert
  • Standardgröße nach DIN-Norm
  • Ruhiger Lauf
  • Extrem robust und langlebig
  • Je nach Modell nachschmierbar

Im Shop finden Sie weitere Gehäuseeinheiten: