Antriebstechnik für Rasenmäher

Keilriemen und Zahnriemen für Rasenmäher

  • Passend für alle Typen und Hersteller von Rasenmähern
  • Halten starken Zugkräften stand
  • Extrem abriebfest und robust
  • Hochwertige Industriequalität – langlebig und preiswerter als das Original

Weitere Informationen

Informationen zu Keilriemen und Zahnriemen für Rasenmäher

Egal zu welcher Jahreszeit - wenn das Gras in Ihrem Garten zu hoch gewachsen ist, benötigt Ihr Rasen dringend einen neuen Schnitt. Hier kommen Geräte wie Rasenmäher oder Aufsitzrasenmäher zum Einsatz.

Für einen reibungslosen Gebrauch Ihres Mähers und den perfekten Rasenschnitt tragen, neben einem vollen Tank, auch Keilriemen oder Zahnriemen bei. Keilriemen kommen beispielsweise dann zum Einsatz, wenn bei Rasenmähern über Keilriemenscheiben gekuppelt wird. In vielen Fällen schalten Schneidemesser und/oder Vortrieb ebenfalls erst dann zu, wenn der Keilriemen gespannt ist. Zahnriemen werden u. a. beim Antrieb der Mäher und deren Messersteuerung verwendet.

Damit Ihr Rasenmäher immer reibungslos funktionieren ist es wichtig, die Riemen regelmäßig zu prüfen und gegebenenfalls auszutauschen. Für eine lange Haltbarkeit und einen gleichmäßigen Antrieb der Keil- und Zahnriemen, sorgen extrem robuste und abriebfeste Materialien.

Riemen-Arten für Rasenmäher

In Rasenmähern sind verschiedene Keilriemen und Zahnriemen verbaut, die wir Ihnen als Ersatz-Riemen in unserem Online-Shop anbieten.

Informieren Sie sich im Folgenden über unser vielfältiges Angebot sowie die Verwendungszwecke und Eigenschaften der Riemen für Rasenmäher.

Keilriemen für Rasenmäher:

Glatte Standard-Keilriemen für Rasenmäher

In Rasenmähern sind meist normal Keilriemen für den Antrieb verbaut. Diese klassischen Keilriemen kommen überall dort zum Einsatz, wo keine Rückenspannrolle auf den Riemen drückt und der Riemen nicht einkuppelt.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Abriebbeständiges und hochfestes Umhüllungsgewebe
  • Mit flexiblen Polyester-Zugträgern
  • Temperaturbereich von -30 °C bis +70 °C und bedingt bis +100 °C

Gezahnte Standard-Keilriemen für Rasenmäher

Auch gezahnte Keilriemen sind in Rasenmähern verbaut. Die Riemen werden entweder als verstärkte Variante für höhere Kraftübertragung eingesetzt oder kommen dann zum Zuge, wenn die Rückenspannrolle dauerhaft auf den Riemen drückt und diese nicht einkuppelt.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Mit flexiblen Polyester-Zugträgern
  • Zahnung zur besseren Umlenkung
  • Zur hohen Kraftübertragung geeignet
  • Können Standard-Keilriemen fast immer ersetzen
  • Temperaturbereich von -30 °C bis +70 °C und bedingt bis +100 °C

Doppelkeilriemen für Rasenmäher

Eine weitere Art sind die Doppelkeilriemen. Sie sind eher selten in Rasenmähern zu finden. Die Doppelkeilriemen werden immer dann verwendet, wenn der Riemen beidseitig Keilriemenscheiben antreiben soll.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Mit flexiblen Polyester-Zugträgern
  • Hohe Biegewilligkeit durch mittige Lage der Zugträger
  • Antrieb von mehreren Scheiben in gegenläufiger Richtung
  • Temperaturbereich von -30 °C bis +70 °C und bedingt bis +100 °C

Kupplungskeilriemen für Rasenmäher

Wenn Sie bei Ihrem Rasenmäher einen Hebel oder Griff betätigen, bedeutet dies, dass der Mäher über eine Keilriemenscheibe oder Rückenspannrolle kuppelt. In diesem Falle sind Kupplungskeilriemen die richtige Wahl. Oft schalten Schneidemesser und/oder Vortrieb ebenfalls erst dann zu, wenn der Kupplungskeilriemen gespannt ist.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Extrem langlebig und robust
  • Kevlar-Zugträger (Aramid-Zugträger) halten starken Zugkräften und Stoßbelastungen stand
  • Polyamidgewebe für sauberes Einkuppeln
  • Für Rückenspannrollen geeignet
  • Öl- und hitzebeständig
  • Temperaturbereich von -30 °C bis +70 °C und bedingt bis +100 °C

Zahnriemen für Rasenmäher:

Standard-Zahnriemen für Rasenmäher

In den meisten Fällen kommen normale Zahnriemen in Rasenmähern zum Einsatz, die in folgende drei Profilarten unterschieden werden: RPP8, S8M und HTD 8M. Diese Standard-Zahnriemen sind meist im 8-mm-Profil verbaut.

Die Besonderheiten der 3 Profilarten im Überblick:

  • RPP8: Hat eine Nut (Einkerbung) in der Zahnspitze
  • S8M: Hat eine abgeflachte Zahnspitze
  • HTD 8M: Hat einen komplett halbrunden Zahn

Außerdem: Sind Sie auf der Suche nach einer passenden Zahnriemenscheibe? Riemen mit einem RPP8-Profil laufen ideal in HTD-Zahnriemenscheiben (halbrunden Scheiben) sowie in S8M-Zahnscheiben.
Und: S8M-Riemen laufen nur dann in S8M-Scheiben, wenn zuvor auch ein S8M-Riemen verbaut war.

Sie hatten bisher einen Zahnriemen mit einem S8M-Profil verbaut? Dann können Sie neben Zahnriemen mit S8M-Profil auch Riemen mit RPP8-Profil nutzen.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Abriebbeständiges und hochfestes Umhüllungsgewebe
  • Mit flexiblen Polyester-Zugträgern
  • Temperaturbereich von -30 °C bis +70 °C und bedingt bis +100 °C

Doppeltverzahnte Riemen für Rasenmäher

Doppelverzahnte Riemen werden bei Rasenmähern meist im DS8M-Profil eingesetzt. Die beidseitige Zahnung des Riemens liegt sich dabei direkt gegenüber.

In manchen Fällen verwenden Hersteller auch RPP8-Riemen. Zahnriemen mit diesem Profil haben parabelförmige Zähne und verfügen über eine Nut (Einkerbung) in den Zahnspitzen.

Die meist verbauten Doppelzahnriemen sind:

  • 1600-DS8M-20
  • 1760-DS8M-20
  • 1800-DS8M-20

Die aufgelisteten Riemen sind vor allem in Rasenmähern der Firma Stiga verbaut. Außerdem: Zahnriemen mit dem Zusatz "8M" verfügen über eine Standardbreite von 12 mm.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Sehr flexible Glasfaser-Zugstränge
  • Hohe Zugfestigkeit
  • Zum Mehrscheibenbetrieb geeignet
  • Formschlüssige Kraftübertragung
  • Temperaturbereich von -30 °C bis +70 °C und bedingt bis +100 °C

Universell einsetzbar - für alle Typen und Hersteller von Rasenmähern geeignet

Unsere Keilriemen und Zahnriemen für Rasenmäher entsprechen einer hochwertigen Industriequalität und stehen den Produkten bekannter Rasenmäher-Hersteller in nichts nach.

Ihr Vorteil: So gut wie das Original, aber zu günstigen Industriepreisen!

Universell einsetzbar sind die Riemen u. a. passend für Rasenmäher, Aufsitzrasenmäher und Balkenmäher der Marken MTD, Stiga, Murray und John Deer.