Zahnriemen AT20 GEN III
ab 106,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Variante wählen
Zahnriemen AT20 GEN III
Teilung 20 mm, Roter Zahnriemen, verstärkte AT20 Zahnriemen für Standard AT20 Zahnriemenscheiben
Breite


Eigenschaften

  • geschützter Zugträger (ohne Wickelnase)

Technische Details

Material PU (Polyurethan)
Profil AT20
Teilung (t) 20 mm
Zahnhöhe (ht) 5 mm


GEN III Zahnriemen im AT20-Profil

Zahnriemen aus Polyurethan (PU) gewährleisten eine sehr hohe Längenstabilität sowie sehr geringen Abrieb. Das Material ist grau, milchig oder nahezu transparent. Im Vergleich zu Neopren ist Polyurethan chemikalienbeständiger.

Zahnriemen dieser Art werden in der Länge geschlossen gefertigt. Dies bedeutet, dass die Längenauswahl auf die Fertigungslängen begrenzt ist. Durch den spiralförmig eingelassenen Zugstrang ermöglicht diese Fertigungsart eine hohe Kraftübertragung.

Der bis zu 1000 mm breit gefertigte Wickel wird immer auf die von Ihnen gewünschte Breite zugeschnitten. Somit ist hier jede verfügbare Abmessung realisierbar. Bitte beachten Sie, dass wir zugeschnittene Riemen nicht wieder einlagen können, daher sind diese vom Umtausch ausgeschlossen.

Das Profil eines Zahnriemens gibt Form, Größe und Abstand der Zähne an.

Zahnriemen der Generation 3 von ContiTech ermöglichen die Übertragung hoher Drehmomente. Die aus rotem Hochleistungspolyurethan gefertigten Riemen erbringen eine ca. 25 % höhere Leistung als Zahnriemen mit einem Standard-AT-Profil. Dank gegenläufig verdrehter Zugträger ist ein optimierter Geradeauslauf gegeben.

Anwendungshinweis:

  • Läuft in Standard-AT-Zahnriemenscheiben
  • Beständig gegen einfache Öle, Fette und Benzin
  • Bedingt beständig gegen Säuren und Laugen
  • Temperaturbereich -30 °C bis +100 °C

AT20-Profil

Das AT20-Profil ist trapezförmig. Der Zahn ist bei diesen Riemen wesentlich größer als die Zahnlücke. Aus diesem Grund können sie nicht so klein umgelenkt werden wie Riemen mit einem T-Profil. Der Abstand von Zahnmitte zu Zahnmitte beträgt bei dem AT20-Profil 20 mm.

Bifilarer Stahlzugträger

Die Zugträger im Zahnriemen entscheiden über die Zugkraft (Lasttrumkraft) des Riemens.

Bifilare Stahlzugträger ermöglichen hohe Zugkräfte bei Zahnriemen. Durch Verdrillen erhalten die dünnen, verzinkten Zugträger mehr Stabilität und Zugfestigkeit. Sie sind mit einer hohen Packungsdichte und bifilaren Struktur versehen. Da Stahl korrodiert, sind diese Zugträger nicht für den Einsatz im Wasser geeignet.